Petra Müller, M. A.
Petra Müller
© dietlb.de

Mein Berufsweg begann 1985 als Bibliothekarin an der Universitätsbibliothek der TU Dresden. Drei Jahre später landete ich als Studentin der Bibliothekswissenschaft in Berlin – und damit mitten in einer Zeit des politischen Auf- und Umbruchs. 1990 ergänzte ich meine Studienwahl an der Humboldt Universität durch Italianistik. Während des Studiums reiste ich als Bibliothekspraktikantin nach Madison (Wisconsin), verbrachte ein Erasmus-Jahr in Pisa und sammelte wertvolle erste Verlagserfahrung beim Berliner Gatza Verlag. Nach meinem Magister erweiterte ich beim Berliner Büro der Italienischen Handelskammer meinen Erfahrungshorizont in Richtung Marketing und Projektmanagement, um 2005 wieder zu den Büchern zurückzukehren.
Seither arbeite ich als Freelancerin für Verlage und Unternehmen. Berlin ist mein Heimathafen geblieben. Klaretto und Kinder sind hier geboren und großgeworden.

2008 haben Rainer Wieland und ich gemeinsam das erste Buch herausgegeben, fünf weitere und ein Hörbuch sind inzwischen gefolgt.